Anzeige

Karlstadt: Nikolaus-Fey-Straße wird umbenannt

vor 3 Monaten in Lokales
Der Blick auf Karlstadt im Winter von der Karlsburg
Foto: Funkhaus Würzburg

Der Stadtrat Karlstadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig beschlossen, dass die Nikolaus-Fey-Straße in Karlstadt umbenannt werden soll. Die Stadtverwaltung wird nach der getroffenen Entscheidung jetzt die Bürger dazu aufrufen, Vorschläge für den neuen Namen der Straße einzureichen. Das letzte Wort hat dann der Stadtrat, den neuen Namen zu vergeben. Im Vorfeld der Abstimmung hatte die Stadt die Anwohner der betroffenen Straße befragt, die waren bis auf eine Ausnahme, gegen eine Umbenennung. Die Stadt vermutet, dass das mit dem mit einer Umbenennung verbundenen bürokratischen Aufwand zusammenhängt.

Der fränkische Mundartdichter Nikolaus Fey war aktiver Nationalsozialist. Neben Karlstadt haben sich bereits andere Städte und Gemeinden in der Region für eine Umbenennung entschieden, so beispielsweise Margetshöchheim und Estenfeld.