Anzeige

Kitzingen: 21-Jähriger unter Drogen aus dem Verkehr gezogen

vor 27 Tagen in Lokales
Polizei im einsatz polizeiauto blaulicht STOP
Foto: Funkhaus Würzburg

Zugedröhnt und ohne Fahrerlaubnis hat die Polizei am Montagmittag einen Autofahrer in Kitzingen aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit dem Auto einer Bekannten unterwegs gewesen. Bei der Kontrolle gab der 21-Jährige zu, am Vorabend Speed und Marihuana konsumiert zu haben. Währenddessen fiel ihm ein angerauchter Joint aus dem Hosenbein. Darüber hinaus hatte der 21-Jährige knapp ein Promille.

Auf der Wache kontaktierten die Beamten die Fahrzeughalterin. Dabei stellte sich heraus: Der 21-Jährige war ohne ihr Wissen und ohne ihr Einverständnis mit dem Wagen unterwegs gewesen.

Den 21-Jährigen erwarten jetzt mehrere Anzeigen.