Anzeige

Kitzingen: Ab Montag 3G im Rathaus

vor einem Monat in Lokales
Das Rathaus in Kitzingen mit dem Marktplatz
Foto: Funkhaus Würzburg

Ab Montag gelten für die Besucher des Rathauses sowie aller Einrichtungen der Stadt Kitzingen die 3G-Regel. Zutritt haben demnach nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete. Ein PCR-Test darf maximal 48 Stunden alt sein, ein Antigen-Schnelltest 24 Stunden.

Der Zutritt zu den Verwaltungseinrichtungen (Rathaus, Bauamt, Rechts- und Ordnungsamt, Einwohnermeldeamt) ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ein Sachbearbeiter holt die Bürger dann am Eingang ab und kontrolliert die 3G-Regel.

Für die Einrichtungen, bei denen ohnehin 2G bzw. 2G plus gilt (Tourist-Info, Musikschule, Bücherei, Archiv, etc.), bleibt es bei dieser Regelung.

Weitere Informationen gibt es hier.