Anzeige

Kitzingen: Impfzentrum jetzt für alle geöffnet

vor 2 Monaten in Lokales
Corona Impfung Spritze (Pixabay.com)

Im Impfzentrum im Landkreis Kitzingen können sich jetzt alle, die wollen, impfen lassen. Zuvor war das nur für Landkreis-Bürger möglich. Das hat das Landratsamt mitgeteilt und vorher mit dem Ministerium abgesprochen.

Anmeldung mit Kitzinger Postleitzahl

Impfwillige ab 18 Jahren haben dort jetzt nach Registrierung unter impfzentren.bayern die Möglichkeit, den Pieks gegen Corona zu erhalten. Sie müssten dabei aber die Postleitzahl 97318 angeben. Dann sei umgehend ein Termin möglich. Das liege auch daran, dass noch ungebrauchter Impfstoff im Kühlschrank lagert. Aus diesem Grund wurde für diese Woche nur wenig nachbestellt, erklärt das Landratsamt. Aktuell stehen im Landkreis Kitzingen vor allem Zweit-Impfungen an.

Weitere Sonder-Impfaktion:

Am kommenden Wochenende gibt es in Kitzingen eine weitere Sonder-Impfaktion mit Johnson&Johnson. Vergangenes Wochenende hatte bereits eine solche Aktion stattgefunden. Laut Landratsamt wurden rund 270 Personen geimpft, 440 hätten es sein können. 70 Prozent der Geimpften wohnten nicht in Kitzingen. Teils seien sie aus Berlin oder München angereist. Geimpft wird am Sonntag, dem 11. Juli, von 13 bis 17 Uhr.

So geht die Anmeldung: Registrierung unter www.impfzentren.bayern Terminvereinbarung: www.corona-impfung-kitzingen.de oder telefonisch unter (0800) 8123000.