Anzeige

Kitzingen: Jugendlicher nüchtert in Zelle aus

vor 2 Monaten in Lokales
Ein Mann mit Handschellen nach einer Festnahme in einer Zelle der Polizei
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Samstagabend hat die Polizei einen alkoholisierten 19-Jährigen in Kitzingen aufgegriffen und aus Schutz vor sich selbst und anderen auf der Dienststelle ausnüchtern lassen. Eine Polizei-Streife hatte zuvor den Jugendlichen dabei beobachtet, wie er in der Dunkelheit immer wieder auf die Straße rannte. Bei der anschließenden Kontrolle ergab ein Alkoholtest fast 2 Promille. Da der junge Mann der Polizei nicht seinen Wohnort mitteilen wollte, musste er die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.