Anzeige

Kitzingen: Schlappmaulorden geht an Volker Heißmann

11.11.2023, 12:30 Uhr in Lokales
Der Komödiant und Kabarettist Volker Heißmann
Foto: Sven Grundmann

Der diesjährige Schlappmaulorden geht an den fränkischen Komiker und Kabarettisten Volker Heißmann. Das hat die Kitzinger Karnevalsgesellschaft am Samstagmittag bekanntgegeben.

Heißmann ist vor allem bekannt für seine Vielseitigkeit auf der Bühne bekannt. Er schlüpfte in die verschiedensten Rollen: von der Hausfrau, über den Rentner bis hin zum schrägen Promi. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und spart auch nicht an Seitenhieben gegen die Politik.

Der Schlappmaulorden zeichnet die Träger für ihre spitze- und schlagfertige Zunge aus. Die Verleihung findet traditionell im Februar statt. Im vergangenen Jahr wurde die Schauspielerin und Kabarettistin Luise Kinseher mit dem Orden ausgezeichnet.

Mehr aus Lokales