Anzeige

Kleinrinderfeld: Frau durch austretendes Gas verletzt

06.05.2022, 11:34 Uhr in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Würzburger Feuerwehr von vorne rechts fotografiert
Foto: Funkhaus Würzburg

In Kleinrinderfeld hat ausströmendes Flüssiggas am frühen Donnerstagmorgen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. In der Geroldshäuser Straße hatte ein Fußgänger Gasgeruch festgestellt und den Notruf informiert.

Die Feuerwehr konnte schließlich auf einem Firmengelände einen zum Teil gefüllten Gastank feststellen, aus dem das Gas aus einem Ventil strömte.

Die Polizei brachte mehrere Menschen von dem Betriebsgelände. eine 23-jährige Frau wurde leicht verletzt.

Das Gas wurde schließlich aus dem Tank gepumpt und das Ventil geschlossen. Es laufen Ermittlungen gegen den Aufsteller des Tanks.