Anzeige

Kreis Kitzingen: Erste Eisweinlese des Jahres

05.12.2023, 13:41 Uhr in Lokales
Gefrorene Weintrauben fuer Eiswein Symbolbild Funkhaus Wuerzburg
Foto: Funkhaus Würzburg

Eiswein in Mainfranken – am frühen Montagmorgen hat das Weingut Andreas Braun in Neuses am Berg im Landkreis Kitzingen bei Minus 7 Grad die kalten Trauben gelesen und vor Ort gepresst – mit rund 140 Öchsle und 200 Litern Riesling entspricht der erste Eiswein der Saison nach eigenen Angaben der Erwartungen.

Laut Michael Bock vom Fränkischen Weinbauverband waren die Volkacher die einzigen, die in dieser Woche die Eisweinlese gestartet haben. Die meisten anderen Weingüter haben ihre Reben bereits früher gelesen, noch zwei weitere Winzer warten ab.

Für die nächsten Tage sind allerdings wieder steigende Temperaturen im zweistelligen Plusbereich für ganz Mainfranken angekündigt – für eine gelungene Eisweinlese müssen die Trauben bei mindestens Minus 7 Grad gefroren sein.

Mehr aus Lokales