Anzeige

Kreuzwertheim/Eichel: Schleuse Eichel nach Schiffsunfall gesperrt

vor einem Monat in Lokales
Ein Schiff in einer Schleuse
Foto: Pixabay.com

Nach einem Schiffsunfall auf dem Main ist die Schleuse Eichel in der Nähe von Kreuzwertheim aktuell gesperrt. Damit es zu keinem Schiffsstau kommt, wird den Güterschiffen rechtzeitig eine Liegestelle zugewiesen. Das bestätigt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Main.

Am Samstag war es in der Schleuse zu einem Schiffsunfall gekommen. Weil ein Güterschiff beim Einfahren der Schleusenkammer nicht mehr rechtzeitig stoppen konnte, fuhr es frontal gegen das Schleusentor – das dabei stark beschädigt wurde. Das Tor muss jetzt ausgetauscht werden. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100.000 Euro. Das Güterschiff wurde nur leicht beschädigt und konnte seine Fahrt in Richtung Aschaffenburg fortsetzen. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Mittwoch.