Anzeige

Kürnach: Großfahndung nach Räuberin

Topnews
vor 2 Monaten in Lokales
Polizei Hubschrauber 1

Im Raum Kürnach sucht die Polizei aktuell nach einer Räuberin – sie hatte am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr versucht, einen Getränkemarkt am Wachtelberg zu überfallen.

Die Frau betrat den Laden und bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole. Die rannte sofort aus dem Geschäft und schrie um Hilfe. Daraufhin flüchtete die Räuberin ohne Beute mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Ob es sich bei der Pistole um eine echte Schusswaffe oder eine Spielzeugwaffe handelte, ist aktuell noch unklar.

Großfahndung mit Hubschrauber

Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung ein. Auch ein Hubschrauber und ein Polizeihund waren im Einsatz. Gefasst wurde die Räuberin aber noch nicht.

Täterbeschreibung

Die Täterin ist ca. 35 Jahre alt und 1,70 Meter groß und kräftig. Sie trug eine grüne Jacke, eine schwarze Hose und eine violett-graue Wollmütze. Außerdem trug sie dunkle Stiefel. Sie sprach gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Die Frau flüchtete mit einem älteren, schwarzen Fahrrad.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.