Anzeige

Landkreis Main-Spessart: Weitere Antennen-Opfer melden sich

vor 9 Tagen in Lokales
Eine Autoantenne an einem Auto
Foto: Pixabay.com

Die Polizei in Main-Spessart versucht weiter eine Serie an Diebstählen von Autoantennen aufzuklären. In den letzten Tagen haben sich vier weitere Opfer bei der Polizei gemeldet. Ihre Autos waren alle in der vergangenen Woche am Bezirkskrankenhaus in Lohr geparkt. Damit erhöht sich die Zahl der dort geklauten Antennen auf mindestens 16.

Wie berichtet gab es auch Anfang August schon einen ähnlichen Diebstahl an rund 30 Fahrzeugen auf einem Firmengelände in Karlstadt. Ungewöhnlich sind die Antennen-Diebstähle deshalb, weil ihr finanzieller Wert in der Regel niedrig ist. Der Gesamtschaden dürfte inzwischen aber bei fast 1.000 Euro liegen.