Anzeige

Landkreis Würzburg: Nebengebäude auf einem Reiterhof steht im Vollbrand

vor einem Monat in Lokales
Feuerwehr - Brand - Gebäude
Foto: PIXABAY.COM

Am Samstagvormittag ist es auf einem Reiterhof in Röttingen zu einem Brand gekommen. Die Wohnung einer Pferdepflegerin stand gegen 10:45 Uhr in Flammen – wie es dazu kommen konnte ist noch unklar.

Die Feuerwehr vor Ort hatte den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Das Nebengebäude brannte aber fast vollständig aus. Inwieweit die Statik des Hauses betroffen war, konnte von einem Sachverständigen des Technischen Hilfswerks geklärt werden – das Gebäude wurde wieder freigegeben.

Die Bewohnerin war zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause, sodass keine Menschen in Gefahr waren.

Gegenstand der Ermittlungen der Kripo Würzburg ist weiterhin die Brandursache – es entstand Sachschade im höheren fünfstelligen Bereich.