Anzeige

Landkreis Würzburg / NRW: Zeugenaussage überführt Einbrecher

vor einem Monat in Lokales
Ein zerbrochenes Fenster bei einem Einbruch
Foto: pixabay.com

Die Polizei Würzburg hat mit Hilfe von einer Zeugenaussage einen Einbruch aufklären können. Dabei wurden zwei polizeibekannte Frauen in Nordrhein-Westfahlen vorläufig festgenommen – sie gelten als dringend tatverdächtig. Gegen die zwei Frauen im Alter von 25 und 15 wurde ein Haftbefehl erlassen.

Der Einbruch ereignete sich im Oktober in Gaurettersheim (Lkr. Würzburg). Damals war eine unbekannte Person in ein Haus eingebrochen und flüchtete mit Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Der Sachschaden betrug rund 1.000 Euro.

Ein Nachbar in Gaurettersheim hatte der Polizei Hinweise gegeben, sodass die Tat aufgeklärt werden konnte. Die Kripo Würzburg ermittelt außerdem zu weiteren Taten, die die beiden Frauen begangen haben könnten.