Anzeige

Landkreis Würzburg: Zahlreiche Einbrüche in mehreren Orten

08.06.2022, 07:01 Uhr in Lokales
Ein Einbrecher versucht nachts ein Fenster zu knacken
Foto: pixabay

Eine ganze Einbruchsserie beschäftigt aktuell die Polizei im Landkreis Würzburg. Fünf Einbrüche ereigneten sich dort in den letzten Tagen. Der Sachschaden liegt zusammengenommen bei rund 5.600 Euro.

In Eisingen stiegen Unbekannte zwischen Sonntag und Montag in ein Sportheim ein und klauten Bargeld. Bereits am Donnerstagnachmittag hatte in Unbekannter versucht in die Sakristei der Kirche in Eisingen zu gelangen. Dabei entstand nur Sachschaden.

In Reichenberg wurden Lebensmittel und andere Gegenstände im Wert von rund 300 Euro aus einer Spargelverkaufshütte geklaut.

In Thüngersheim haben unbekannte vier Gartenhäuser in der Nähe des Schwimmbads aufgebrochen und unter anderem elektrische Geräte mitgenommen.

Und in Gerbrunn war die Mittagsbetreuung der Eichendorff-Schule am Pfingstwochenende Ziel von Einbrechern. Hier wurden mehrere Türen aufgebrochen und Schränke durchwühlt. Der oder die Täter klauten Bargeld.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Polizei unter 0931/457-1630 entgegen.