Anzeige

Laub/Kitzingen: Brand in Wohnhaus

vor 4 Monaten in Lokales
Ein Feuerwehrauto nachts im Einsatz
Symbolfoto: Benedict Rottmann

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich – das ist die Bilanz nach einem Brand in einem Wohnhaus in Laub im Kreis Kitzingen am Montagmorgen. Die Polizei hat jetzt darüber informiert. Der Hausbewohner konnte sich vor Eintreffen der Einsatzkräfte selbst ins Freie retten. Er erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Kripo ermittelt zur Brandursache, geht derzeit aber von einem technischen Defekt aus.