Anzeige

Lengfeld: Real-Markt schließt am Samstag

vor 22 Tagen in Lokales
Ein Symbolbild für einen Kaufland Einkaufsmarkt
Foto: Kaufland

Am Samstag ist der letzte Tag für den Real-Markt in Würzburg-Lengfeld. Er schließt um 16 Uhr. Am kommenden Mittwoch öffnet der Markt dann wieder, dann allerdings als Kaufland-Filiale. Dabei werden alle Mitarbeiter übernommen.

Während der Markt geschlossen ist, wird unter anderem neue Ware geliefert und das Waagen- und Kassensystem getauscht. Die restlichen Umbauarbeiten werden bei laufendem Betrieb durchgeführt. Das Kaufland-Sortiment umfasst rund 35.000 Artikel. Sie wollen sich vor allem auf Frischwaren konzentrieren.

Wie nach der Real-Zerschlagung die Zukunft des Marktes in der Nürnberger Straße aussieht, ist noch unklar.