Anzeige

Lkr. Kitzingen: Tankstellen-Einbrecher kommt durch die Wand

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand im Vordergrund eine Straßenmarkierung
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Unbekannter ist am Montagabend in Marktsteft im Landkreis Kitzingen in eine Tankstelle eingebrochen – durch ein Loch in der Außenwand. Der Täter erbeutete mehrere Stangen Zigaretten. Obwohl die Polizei schnell vor Ort war, konnte sie den Einbrecher nach seiner Flucht nicht finden. Der Beuteschaden wird auf rund 1.200 Euro geschätzt. Der Sachschaden ist mit 4.000 Euro deutlich höher. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise können unter der Nummer 0931/457-1732 gemeldet werden.

Bereits seit Ende November hat es immer wieder ähnliche Einbrüche in der Region gegeben. Ebenfalls durch die Wand ist ein Einbrecher in Lengfeld gekommen – auch hier wurden Zigaretten entwendet.