Anzeige

Lkr. Main-Spessart: Vorsicht vor der marmorierten Baumwanze

vor 8 Tagen in Lokales
Eine marmorierte Baumwanze
Foto: Landratsamt Main-Spessart

Die Erntezeit hat begonnen – das erfreut auch so manches Ungeziefer. Aktuell gibt es einen Vormarsch der marmorierten Baumwanze. Diese befällt vor allem Kirschen und Pflaumen. Aber auch Birnen, Äpfel, Paprika- und Tomatengewächse haben es der Wanze besonders angetan. Da diese kaum Fressfeinde hat, breitet sie sich in der Region immer weiter aus und verursacht Schäden in Millionenhöhe.

Wer in seinem Garten in Main-Spessart eine marmorierte Baumwanze entdeckt, sollte die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege informieren.

Kontakt: 0 93 53 / 793 – 18 65.