Anzeige

Lohr: Arbeiter stürzt in 2,5 Meter tiefen Container

vor einem Monat in Lokales
Ein Krankenwagen von hinten
Foto: pixabay.com

In Lohr ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen – dabei ist ein Bauarbeiter in einen großen Container gestürzt. Er kam mit Verdacht auf eine Wirbelsäulen-Verletzung ins Krankenhaus.

Der 54-jährige Arbeiter war beim Abladen des Containers von einem LKW auf den Rand des 2,5 Meter hohen Containers geklettert. Er rutschte aus und fiel hinein. Er musste mit einer Drehleiter der Feuerwehr gerettet werden.