Anzeige

Lohr: Betrunkener Schläger beschäftigt 12 Streifenwagen

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht auf dem Warnanzeige auf dem Dach steht STOP
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Schläger hat insgesamt 12 Streifenwagen am Freitagabend in Lohr (Main-Spessart) beschäftigt. Der 21-jährige war betrunken und hatte in der Wöhrde im Bereich des Spielplatzes einen Mann schwer verletzt – ihn geschlagen und auch auf ihn eingetreten. Zwei Mädchen, die das beobachtet hatten und der Verletzte tauchten wenig später bei der Polizei auf. Der Mann hatte Verletzungen im Gesicht und vermisste seinen Rucksack und sein Handy. Gegen 22 Uhr konnte der Schläger dann im Bereich der Kaplan-Höfling-Straße aufgegriffen werden – er hatte Drogen dabei und roch nach Alkohol. Es folgte eine Blutabnahme.

Das 48-jährige Opfer kam in eine Klinik.