Anzeige

Lohr: Gefährliches Spiel mit Folgen

vor 3 Monaten in Lokales
Soft Air Pistole A1
Foto: Polizei Würzburg

Am Samstagnachmittag ist es auf dem Parkplatz an der Stadthalle in Lohr zu einem Zwischenfall mit einer täuschend echt aussehenden Pistole gekommen. Passanten hatten einen Jugendlichen beobachtet, wie er damit hantierte. Jedes Mal, wenn sich ihm jemand näherte, steckte er die Waffe weg.

Nur kurze Zeit später war ein Einsatzwagen der Lohrer Polizei vor Ort. Durch ein schnelles und routiniertes Eingreifen konnte dem jungen Mann die Waffe entrissen werden. Die darauffolgende Untersuchung brachte auch noch ein Einhandmesser zum Vorschein.

Es stellte sich heraus, dass die täuschend echt aussehende Pistole eine Softair-Pistole war. Zwar handelt es sich hierbei um ein Spielzeug, allerdings aber mit waffenrechtlicher Bedeutung. Solche Pistolen sind Anscheinswaffen und ihr Führen ist in der Öffentlichkeit verboten.

Den jungen Mann erwartet jetzt eine Anzeige nach dem Waffengesetz – auch wenn er scheinbar keine bösen Absichten hatte.