Anzeige

Lohr: Kuh reißt aus und verletzt zwei Personen

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz das Polizeiauto steht am Straßenrand mit ausgeschaltetem Scheinwerfer
Foto: Funkhaus Würzburg

Auf dem Weg zum Schlachter ist am Mittwochvormittag eine Kuh in Lohr ausgerissen und hat dabei zwei Personen verletzt. Sie sollte bei einer Lohrer Metzgerei vom Viehtransporter geladen werden – dabei riss die Kuh aus und überrannte einen Helfer, der sich ihr in den Weg stellte. Anschließend flüchtete sie in einen angrenzenden Garten und zerstörte dort Gartenmöbel und Dekoration. Alle Versuche, das Tier einzufangen, schlugen fehl – die Kuh war sehr aufgebrachte und reagierte auf sich nähernde Personen aggressiv und griff an. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt. Die Polizei zog deshalb einen Jäger hinzu, der das Tier mit einem gezielten Schuss erlegte.