Anzeige

Lohr: Mit Krückstock zugeschlagen

31.05.2024, 13:34 Uhr in Lokales
Blaulicht Polizei A4

Mit einem Krückstock hat ein unbekannter Mann am Bahnhof in Lohr auf andere eingeschlagen. Am Mittwochnachmittag war die Polizei wegen einer Streitigkeit zum Bahnhof gerufen worden. Am Gleis 3 meldeten sich dann ein 33- und ein 63-Jähriger. Beide gaben an, von einem Mann mit einem Krückstock geschlagen worden zu sein.

Der 33-Jährige wurde dadurch am Ellenbogen verletzt.

Der Täter stieg nach seiner Attacke in den Regionalexpress 54 in Richtung Frankfurt. Warum er mit dem Krückstock zugeschlagen hat, ist unklar.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09352/874130.

Mehr aus Lokales