Anzeige

Lohr: Schulkind angefahren – Zeugen gesucht

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz das Polizeiauto mit Blaulicht am Straßenrand im Fokus die Stoßstange
Foto: Funkhaus Würzburg

Auf dem Weg zur Schule ist ein 10-Jähriger vergangenen Donnerstag in Lohr von einem Auto angefahren worden. Der unbekannte Autofahrer war ohne zu halten, davongefahren. Die Polizei sucht weiterhin dringend nach Zeugen.

Der Junge war in der Bahnhofsstraße in Lohr über eine Verkehrsinsel gelaufen. Ein Autofahrer verließ zur selben Zeit den dortigen Kreisverkehr und hielt vor der Überquerungshilfe an. Aber noch als der Junge sich auf der Straße befand, fuhr er wieder los und erfasste den 10-Jährigen. Ohne anzuhalten fuhr der Fahrer mit seinem schwarzen Kleinwagen aus Main-Spessart weiter. Der Junge erlitt durch den Zusammenstoß eine Prellung am Knie.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Nummer 09352/8741-0 zu melden.