Anzeige

Lohr: Vermisstensuche mit Suchhunden, Drohnen und Hubschrauber

vor 5 Monaten in Lokales
Polizei Hubschrauber über Wald
Foto: Bundespolizei

Eine Vermisstensuche hat am Freitagvormittag in Lohr am Main ein Großaufgebot der Rettungskräfte ausgelöst. Ein 55-jähriger Mann war verschwunden, der ein akutes gesundheitliches Problem hatte. Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr durchkämmten ein größeres Waldgebiet nahe der Stadt. Neben Rettungshunden und Drohnen war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Gegen 13 Uhr 30 dann die Entwarnung: Ein Hundeführer fand den Vermissten. Der 55-Jährige war glücklicherweise wohlauf.