Anzeige

Lohr: Zwei Überfälle hintereinander – Zeugen gesucht

vor 27 Tagen in Lokales
Ein Polizeiauto von vorne
Foto: Funkhaus Würzburg

Nach zwei Überfällen in Lohr am Mittwochabend sucht die Polizei nach Zeugen. Kurz nach 18 Uhr hatte ein Unbekannter versucht, einer Seniorin am Lohrbach ihre Handtasche zu entreißen. Weil der Ehemann mit dem Schirm nach dem Täter schlug, flüchtete er. Wenige Minuten später entriss ein Unbekannter im Kaibachweg einer 62-Jährigen dann ihre Handtasche. Unter anderem ist die Frage, ob es sich um den gleichen Täter handelt.

Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

Täter 1

  • Männlich, ca. 20 Jahre alt
  • Rund 1,60 Meter groß mit kräftiger Statur
  • Afrikanische oder südländische Erscheinung
  • Bekleidet mit einer gelben Jacke mit dunklem Karomuster und einer dunklen Hose

Täter 2

  • Männlich, ca. 20 Jahre alt
  • Rund 1,70 Meter groß und schlank
  • Nordafrikanische und jugendliche Erscheinung
  • Bekleidet mit einem grau-schwarz melierten Strickpullover und grauer Jacke