Anzeige

Main-Spessart: Erste Luftfilter an Schulen eingetroffen

vor einem Monat in Lokales
Ein Luftfilter auf einem Tisch
Foto: Funkhaus Würzburg

Der Landkreis Main-Spessart hat die ersten Klassenzimmer mit Luftfiltern ausgestattet. Inzwischen sind die ersten 100 Geräte geliefert worden – unter anderem an das Leo-Weismantel-Förderzentrum in Karlstadt. Damit hat der Kreis rund ein Fünftel der bestellten Luftfilter erhalten. Die restlichen Geräte werden noch im September erwartet – damit sollen flächendeckend alle Klassen- und Fachräume mit Luftreinigern ausgestattet werden.

Mitte August hatte der Landkreis rund 460 Luftfilter bestellt. Eingesetzt werden sie an allen Schulen, für die der Landkreis zuständig ist. Die Geräte kosten insgesamt 575.000 Euro – die Hälfte wird vom Freistaat Bayern gefördert.