Anzeige

Main-Spessart: Falsche Handwerker in Gräfendorf unterwegs

vor einem Monat in Lokales
Polizeiauto blau 2 FH 2018
Foto: Funkhaus Würzburg

Falsche Dachdecker treiben im Landkreis Main-Spessart gerade ihr Unwesen- die Polizei warnt vor der Betrugsmasche. Hintergrund ist ein Fall von vergangener Woche: Am Mittwoch kamen fünf ausländische Arbeiter zum Haus einer Frau nach Gräfendorf und überredeten sie Arbeiten an ihrem Dach durchführen zu lassen. Vorab verlangten sie 4.000 Euro. Am nächsten Tag kamen die vermeintlichen Handwerker erneut – sie verlangten weitere 6.000 Euro für ihre Dienste, sonst würden diese sofort beendet. Die Hausbesitzerin rief einen Bekannten zur Hilfe: Er stellte fest, dass die Arbeiten mangelhaft waren. Daraufhin flohen die Männer mit ihrem Transporter auf dem „Dachdecker/Zimmerei stand“.