Anzeige

Main-Spessart: Mehr als 830 Menschen aus der Ukraine offiziell gemeldet

vor einem Monat in Lokales
Die ukrainische Flagge
Foto: pixabay.com

In Unterfranken sind inzwischen rund 10.400 Menschen aus der Ukraine offiziell angekommen – 834 davon leben in Main-Spessart. Das teilt das Landratsamt jetzt mit.

Am Donnerstag wird ein weiterer Bus mit 50 Geflüchteten erwartet. Die tatsächliche Zahl dürfte noch über 830 liegen, denn viele Geflüchtete sind direkt bei Verwandten oder Freunden untergekommen und wurden daher nicht registriert.

Aber auch im Rest der Region finden die Menschen aus der Ukraine Schutz. Im Raum Würzburg sind inzwischen rund 2.200 Geflüchtete registriert, im Kreis Kitzingen sind es mehr als 800.