Anzeige

Mainfranken: Aktuelle Impfquoten in der Region

vor einem Monat in Lokales
Symbolfoto Corona-Impfung
Foto: Pixabay.com

Im mainfränkischen Vergleich liegt die Impfquote in Stadt und Landkreis Würzburg weiterhin am höchsten. Dort sind mehr als 70 Prozent der Menschen vollständig gegen Corona geimpft. Damit liegt die Region weiterhin deutlich über dem bayern- sowie bundesweiten Schnitt von 64,1 Prozent beziehungsweise 66,1 Prozent.

Im Kreis Kitzingen sind inzwischen 67 Prozent der Landkreisbewohner vollständig gegen das Virus geimpft. Damit liegt auch Kitzingen weiterhin über dem bayern- sowie bundesweiten Schnitt.

Im Landkreis Main-Spessart haben 61 Prozent der Menschen den vollständigen Impfschutz. Main-Spessart hat damit weiterhin die geringste Quote in Mainfranken. Daneben liegt der Kreis unter dem bayern- sowie bundesweiten Schnitt.