Anzeige

Mainfranken: Bayerisches Rotes Kreuz ruft zum Blutspenden auf

08.08.2022, 06:00 Uhr in Lokales
Blut spenden so sieht es aus
Foto: Pixabay.com

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) bittet die Mainfranken auch in der Urlaubs- und Ferienzeit weiter zum Blutspenden zu gehen. Aktuell sei die Versorgung mit Blutkonserven zwar in Ordnung, allerdings sinkt die Zahl der Blutspenden im Sommer alljährlich - da die Menschen im Urlaub sind.

Die Kliniken in Bayern benötigen täglich etwa 2.000 Blutkonserven für ihre Patienten. Gebraucht werde gespendetes Blut also immer, so das Rote Kreuz.

Blutspenden darf jeder gesunde Mensch zwischen 18 und 68 Jahren, der mehr als 50 kg wiegt. Frauen dürfen viermal und Männer sogar sechsmal innerhalb eines Jahres Blut spenden.