Anzeige

Mainfranken: Corona – Ansteckungen in der Region

vor 2 Tagen in Lokales
Corona Test Testzentrum Würzburg Daniel Schmitt
Foto: Daniel Schmitt

Die Corona-Zahlen in Mainfranken bewegen sich weiterhin auf unterschiedlichem Niveau. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) gab es binnen einer Woche in Stadt und Landkreis Würzburg 120 beziehungsweise 98 neue Corona-Fälle. In den Kreisen Main-Spessart sowie Kitzingen waren es 47 beziehungsweise 41. Die Neuinfektionen lassen sich nach Angaben der Gesundheitsämter weiterhin meist auf das familiäre sowie private Umfeld zurückführen. Daneben haben sich viele Reiserückkehrer infiziert. Im Landkreis Würzburg kommen außerdem zwei weitere Faktoren dazu. Zum einen gab es einen Corona-Ausbruch in einer Asylunterkunft – dort haben sich rund 20 Menschen mit Corona angesteckt. Daneben wurden auch in einem Altenheim zehn Neuinfektionen festgestellt – dort haben sich inzwischen 18 Menschen mit Corona infiziert.