Anzeige

Mainfranken: Corona-Inzidenzen gehen zurück - Inzidenz überall unter 2.000

vor 2 Monaten in Lokales
Coronavirus Darstellung in rot
Foto: pixabay.com

Die Corona-Pandemie scheint in Mainfranken an Tempo zu verlieren. Zumindest zeigen das die offiziellen Corona-Inzidenzwerte, die das Robert-Koch-Institut am Freitagmorgen übermittelt.

Nach über drei Wochen liegt die Inzidenz erstmals in ganz Mainfranken wieder unter der Marke von 2.000. Sowohl die Stadt als auch der Landkreis Würzburg haben diesen Wert nun unterschritten.

Alle kreisfreien Städte und Landkreise in der Region zeigen zudem im Wochenvergleich leicht sinkende Werte.

Die Inzidenz-Werte am Freitag:

Stadt Würzburg: 1981,0

Landkreis Würzburg: 1754,2

Landkreis Kitzingen: 1823,4

Landkreis Main-Spessart: 1400,3

Landkreis Schweinfurt: 1220,9

Stadt Schweinfurt: 1170,3

Alle aktuellen Zahlen zu Corona in Mainfranken gibt es hier.