Anzeige

Mainfranken: Delta-Variante breitet sich vor allem in Kitzingen aus

Topnews
vor 3 Monaten in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Symbolbild: pixabay.com

Die zuerst in Indien nachgewiesene Corona-Variante Delta breitet sich auch in Mainfranken aus. Dabei zeigt sich der Kreis Kitzingen sogar als Schwerpunkt in Bayern.

In ganz Mainfranken wurden laut dem Landesamt für Gesundheit bislang 40 Fälle der Delta-Variante nachgewiesen, alleine 25 davon in Kitzingen, so das Landratsamt Kitzingen. Bayernweit treten damit nur in München (57) mehr Fälle davon auf.

Weltärzte in Sorge

Der Chef des Weltärztebundes, Montgomery, befürchtet auch hierzulande eine rasche Ausbreitung und sieht bei der Politik Handlungsbedarf. Das sagte er den Funke-Zeitungen. Er mahnt, im öffentlichen Nahverkehr, in Geschäften und in Innenräumen an der Maskenpflicht festzuhalten. Es dürfe nicht zu schnell gelockert werden.

Überblick Delta-Variante

Stadt Würzburg: 4
Landkreis Würzburg: 9
Landkreis Kitzingen: 25
Landkreis Main-Spessart: 0