Anzeige

Mainfranken: Deutlich leerere Fitnessstudios wegen 2G+

vor 9 Tagen in Lokales
Ein Schnelltest auf Corona - Das Ergebnis ist negativ
Foto: Funkhaus Würzburg

Die seit Mittwoch geltende 2G+ Regelung für Fitnessstudios hat großen Einfluss auf die Besucherzahlen in der Region. Im Schnitt seien nur ein Viertel der üblichen Besucher mit negativem Coronatest in den Studios, in Extremfällen sogar nur ein Zehntel. Das hat eine Umfrage dieser Redaktion ergeben. Vor allem Mitglieder über 50 Jahren bleiben fern. Da die 2G+ Regelung erst am Dienstagnachmittag verkündet wurde, ist die Verunsicherung groß und die Telefone in den Fitnessstudios sind im Dauereinsatz. Das Verständnis für die neuen Regeln sei da, aber der Aufwand scheint vielen Gästen zu groß.