Anzeige

Mainfranken: Dort stecken sich aktuell die Menschen mit Corona an

vor 3 Monaten in Lokales
Ein Schnelltest auf Corona - Das Ergebnis ist negativ
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in Mainfranken steigen weiter an – vor allem in Stadt und Landkreis Würzburg hat sich die Zahl der Neuinfektionen in der vergangenen Woche verdoppelt. In der Stadt sind in den letzten sieben Tagen 77 neue Fälle aufgetreten, im Landkreis waren es 54. Dabei sind die meisten Neuinfektionen auf Reiserückkehrer zurückzuführen, es gab aber auch zahlreiche Ansteckungen innerhalb der Familie. Das hat das Gesundheitsamt am Dienstag mitgeteilt. Ähnlich sieht es auch im Rest Mainfrankens aus: Auch dort lassen sich die Neuinfektionen meist auf Reisen und Ansteckungen innerhalb der Familie zurückführen.