Anzeige

Mainfranken: Ehrenamtliche werden gewürdigt

Topnews
05.12.2023, 05:30 Uhr in Lokales
Freiwillige Helfer bauen eine Feldbett in der Main Spessart Halle auf

Egal ob bei der Freiwilligen Feuerwehr, im Sportverein oder in sozialen Einrichtungen – viele Menschen in Mainfranken engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit für andere Menschen und das meist ohne Gegenleistung.

Diese Arbeit soll am Dienstag gewürdigt werden – am internationalen Tag des Ehrenamtes.

Um den vielen Helferinnen und Helfern zu danken und einen Anreiz zu schaffen, sich ebenfalls im Ehrenamt zu engagieren, gibt es seit einigen Jahren, auch bei uns in der Region, die Bayerische Ehrenamtskarte.

Wer sich mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich betätigt, kann die Karte mit zahlreichen Vergünstigungen bekommen. Über 25.000 Karten wurden bereits im Raum Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart und Schweinfurt ausgegeben. Mit über 11.000 die meisten davon im Landkreis Würzburg.

Zu den Vorteilen gehören beispielsweise kostenlose Eintritte in Museen, Rabatte bei verschiedenen Herstellern, sowie Einladungen zu Neujahrsempfängen. Bayernweit beteiligen sich rund 4.000 Stellen an der Aktion.

Mehr aus Lokales