Anzeige

Mainfranken: Konjunkturmotor läuft laut IHK wieder

vor einem Monat in Lokales
Das Logo der Industrie- und Handelskammer IHK in Würzburg
Foto: Funkhaus Würzburg

Im letzten Jahr war er ins Stottern geraten – jetzt läuft der Konjunkturmotor in der Region wieder auf Hochtouren – diese Einschätzung hat die IHK Würzburg-Schweinfurt aktuell. So würden die regionalen Unternehmen von mittlerweile besseren Geschäften sprechen – und das branchenübergreifend.

Negativ fallen laut der IHK allerdings Lieferengpässe und knapper werdende Materialen ins Gewicht – genauso wie steigende Energie- und Rohstoffpreise. Zudem mache den Unternehmen der Fachkräftemangel zu schaffen, so die Kammer.

Der IHK-Konjunkturklimaindikator ist im Vergleich zum Frühjahr um zehn Punkte angestiegen und erreicht mit 130 Punkten ein neues Drei-Jahres-Hoch. Der Indikator fasst die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen und die Geschäftserwartungen in einem Wert zusammen.