Anzeige

Mainfranken: Main-Hochwasser geht zurück

Topnews
vor 14 Tagen in Lokales
drohnenaufnahme steigender pegel main 2
Foto: privat

Das Hochwasser am Main geht zurück. Am Freitagabend wurde in Würzburg bei einem Pegel von 3,59 Metern der Höchststand erreicht. Am Samstagmorgen (6:45 Uhr) stand der Main bei 3,52 Metern.

Damit konnte gerade noch verhindert werden, dass im Bereich des Neuen Hafen in Würzburg erste Straßen wegen Hochwasser gesperrt werden mussten.

In Sommerhausen ist eine Unterführung an der B13 überschwemmt. Das beliebte Mainufer in Randersacker ist voll mit Wasser (siehe Bilder & Video unten).

Auch anderenorts, wie zum Beispiel am Pegel Lohr, sinkt der Wasserstand. Bis der Main bei Würzburg aber alle Rad- und Fußwege am Ufer wieder freigegeben hat wird es voraussichtlich noch bis Sonntagmorgen dauern.

Mehr zum Thema

drohnenaufnahme steigender pegel main 4
Foto: privat
drohnenaufnahme steigender pegel main 3
Foto: privat
drohnenaufnahme steigender pegel main
Foto: privat