Anzeige

Mainfranken: Menschen feiern Corona-Lockerungen

Topnews
vor 2 Monaten in Lokales
Club oeffnung

Exakt zwei Jahre nach dem ersten Auftreten von Corona-Fällen in Mainfranken war das vergangene Wochenende ein Wochenende der Lockerungen - viele hatten darauf gewartet. Am Freitag konnten die Clubs und Diskotheken in Mainfranken wieder öffnen. Abends und nachts bildeten sich teils lange Schlangen vor den Clubs und Diskotheken.

Viele der Feiernden gaben an, sich schon lange auf diesen Tag gefreut zu haben. Für viele, die in den letzten beiden Pandemie-Jahren 18 geworden sind, war es das erste Wochenende mit Diskotheken überhaupt.

Aus polizeilicher Sicht ruhig geblieben

Aus polizeilicher Sicht scheint es ruhig gewesen zu sein. Zumindest gab es in den Polizeiberichten vom Wochenende kaum Meldungen, die auf den Neustart des Nachtlebens zurückzuführen sind.

Neustart auch am Mainfrankentheater

Auch am Mainfrankentheater ging es wieder richtig los: . Nach starken Einschränkungen und zeitweise Corona-Zwangspause wurde am Samstag die Oper Zauberflöte gespielt – erstmals wieder vor größerem Publikum.

Schulen starten mit Lockerungen

Am Montag starten die Schüler nach den Winterferien wieder in den Unterricht. Im Sportunterricht entfällt nun die Maskenpflicht. Ansonsten gilt sie an den Schulen aber weiter.

Bilder vom Neustart in den Clubs haben wir hier.

Mehr zum Thema

Warteschlange bei cluboeffnung boot
Foto: Funkhaus Würzburg