Anzeige

Mainfranken: Neuer Höchststand an Corona-Infektionen

vor 6 Tagen in Lokales
Coronavirus Darstellung in rot
Foto: pixabay.com

Die Zahl der Corona-Infektionen in Mainfranken hat erneut einen Höchststand erreicht. Seit gestern meldet das RKI für den Raum Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart und Schweinfurt 568 Neuinfektionen. Der letzte Höchststand war genau vor einer Woche mit 74 weniger gemeldet worden. In der Stadt Würzburg liegt die Inzidenz bei 406. Der Landkreis Schweinfurt liegt mittlerweile über 600 und Schweinfurt kratzt an der Marke von 500. Die niedrigste Inzidenz at der Kreis Main-Spessart mit 250.