Anzeige

Mainfranken: Verkaufsstart 9-Euro-Ticket in der Region

Topnews
25.05.2022, 05:30 Uhr in Lokales
9 Euro Ticket fuer bundesweite ÖPNV Nutzung
Foto: besserweiter.de

Ab Mittwoch kann das 9-Euro-Ticket in ganz Mainfranken gekauft werden. Das Ticket wird an allen Automaten, in Linienbussen sowie Kundenzentren verfügbar sein. Das Ticket kann auch schon jetzt für die Monate Juli und August erworben werden. Das bestätigt der Verkehrsverbund Mainfranken (VVM).

In früheren Auskünften des VVM hatte es geheißen, das Ticket gebe es ab Mittwoch zunächst nur in der Stadt Würzburg und erst ab Donnerstag im Rest Mainfrankens, diese Angabe hat der VVM nun aber geändert.

Drei Monate für je 9 Euro durch ganz Deutschland

Für je 9 Euro gibt es ein Monatsticket für Juni, Juli und August. Das gilt nicht nur für den Regionalverkehr – sondern auch Verbund übergreifend. Mit Regionalzügen sind damit also Fahrten durch ganz Deutschland möglich.

Zeitkarten werden automatisch angepasst

Studenten können ihren Studierendenausweis in den Monaten Juni, Juli und August als Fahrschein in ganz Deutschland benutzen. Auch Nutzer des 365-Euro-Tickets dürfen im Aktionszeitraum mit dem Ticket bundesweit fahren.

Wird der monatliche Betrag per Lastschrift eingezogen, werden in diesen Monaten automatisch nur 9 Euro abgebucht, so die VVM. Auch andere Abo-Inhaber benötigen kein extra 9-Euro-Ticket. Das Ticket kann sowohl analog als auch online bei der Deutschen Bahn gekauft werden.

Bahn erwartet erhöhtes Fahrgastaufkommen

Wegen des 9-Euro-Tickets rechnet die Bahn vor allem an Wochenenden und Feiertagen mit hohem Andrang und verstärkt daher ihr Personal.

Viele Fragen zum 9-Euro-Ticket beantworten wir euch HIER.

Mehr aus Lokales