Anzeige

Mainfranken: Weihnachtsmärkte warten auf Öffnungskonzept

vor einem Monat in Lokales
Eine Bude auf einem Weihnachtsmarkt
Foto: pixabay.com

Die Weihnachtsmärkte in der Region können dieses Jahr vorraussichtlich wie gewohnt stattfinden. Das hat der Freistaat in einer Kabinettssitzung am Donnerstag verkündet. Werner Baumeister, Sprecher der Marktkaufleute aus Würzburg freut sich über diese Nachricht. Ein genaueres Konzept will der Freistaat kommende Woche vorstellen. Länger sollte mit der Planung aber nicht mehr gewartet werden, schließlich haben Werner Baumeister und seine Kollegen nur noch sieben Wochen Zeit. Unter normalen Bedingungen sei die Planung der Weihnachtsmärkte in Ochsenfurt zum Beispiel, sonst immer bereits bis Ende August abgeschlossen.