Anzeige

Mainfranken: Wieder viel Urlaub im eigenen Land

vor 2 Monaten in Lokales
Ein Mädchen sitzt auf einem Koffer Urlaub
Foto: Pixabay.com

Die Menschen wünschen sich in der Urlaubszeit einen Tapetenwechsel. Teilweise bleiben sie Corona-bedingt aber noch im eigenen Land. Das hat der Tourismusverband Franken e.V. auf Anfrage erklärt und spricht davon, dass einige Personen zum ersten Mal nicht ins Ausland verreisen. Viele Angebote seien schon vergriffen. Besonders nachgefragt sind in Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart und Schweinfurt laut Verband Ferienwohnungen, Camping- und Wohnmobilstellplätze außerhalb der Städte. Das Bild zeige sich in ganz Franken. In den Städten hingegen gebe es noch Reisemöglichkeiten für Kurzentschlossene.

Welche Corona-Regeln gelten?

Laut Verband gelten die Kontaktbeschränkungen und die Maskenpflicht. Auch müssen Reisende in Regionen mit Inzidenzen über 50 nachweisen, dass sie genesen, geimpft oder getestet sind. Das ist in Mainfranken aktuell nirgends der Fall. Urlaubern wird trotzdem empfohlen, während der Reise immer wieder die Inzidenzen und die Regeln zu checken.

Besondere Ausflugsziele in Franken gibt es HIER.