Anzeige

Mainfranken: Neuer Bio-Diesel HVO 100 erst wenig verfügbar

29.05.2024, 06:00 Uhr in Lokales
Ein Auto wird betankt
Foto: Pixabay

Ab sofort gibt es an den Tankstellen einen neuen Kraftstoff. Der Diesel HVO100 wird aus alten Pflanzenölen und Fettresten hergestellt. Er senkt den CO2-Ausstoß von Dieselfahrzeugen um etwa 90 Prozent.

In Mainfranken ist er bislang aber nur wenig verfügbar. Laut dem Portal www.hvo100.team gibt es bislang zwei Tankstellen in Schweinfurt in Werneck, an denen der neue Kraftstoff verfügbar oder beigemischt ist. Bundesweit gibt es ihn aber schon an hunderten Zapfsäulen. Auch in der Region werden weitere noch dazukommen.

Für den Automobilclub ADAC ist er ein wichtiger Schritt, den CO2-Ausstoß zu senken. Er fordert Hersteller daher auf ihre Fahrzeuge auf die Variante auszulegen.

Vor allem neuere Diesel-Fahrzeuge können den neuen Kraftstoff tanken. Eine Liste der Automodelle gibt es hier.

Autofahrer, die den neuen Kraftstoff tanken wollen, müssen aktuell jedoch tiefer in die Tasche greifen: Fünf bis zwanzig Cent mehr pro Liter kostet HVO 100 an den Tankstellen.

Mehr aus Lokales