Anzeige

Marktheidenfeld: 15-Jähriger wirft Flasche auf Bewohner einer Notunterkunft

21.12.2023, 13:15 Uhr in Lokales
1607162656schlag mit flasche foto fh
FOTO: PIXABAY

​​Am Freitag ist ein 30-Jähriger mittels einer geworfenen Flasche im Gesicht verletzt worden. Wie die Polizei jetzt berichtet, konnte ein 15-jähriger Tatverdächtige ermittelt werden. Gegen ihn wurde jetzt ein Verfahren eingeleitet.

​Der Bewohner einer Notunterkunft in Marktheidenfeld war am vergangenen Freitag im Hof des Gebäudes, um eine Zigarette zu rauchen. Eine zehnköpfige Gruppe Jugendlicher war ebenfalls dort. Ein 15-Jährige soll anschließend eine Flasche geworfen und den 30-Jährigen damit im Gesicht verletzt haben. Zuvor war die Polizei von einer Schlägerei ausgegangen.

​Wie der 15-Jährige dann vor der Polizei angab, hatte er zwar die Flasche auf den Mann geworfen, gleichzeitig soll das aber ein Versehen und kein zielgerichteter Wurf gewesen sein. ​

Mehr aus Lokales