Anzeige

Marktheidenfeld: Neue Feuerwache seit Samstag in Betrieb

vor 2 Monaten in Lokales
Die neue Feuerwache in Marktheidenfeld
Foto: Benedict Rottmann

Seit Samstag ist die neue millionenschwere Wache der Freiwilligen Feuerwehr in Marktheidenfeld in Betrieb. Da fand der Umzug zurück in die Karbacher Straße statt, wo jetzt eine der modernsten Wachen in der Region steht. Unter anderem kann sie noch vor dem Eintreffen der Feuerwehrleute ihre Tore eigenständig öffnen, was wertvolle Zeit auf dem Weg zum Einsatzort spart. Die Wache ist rund 2.900 Quadratmeter groß, hat mehr als ein Dutzend Stellplätze, eine Werkstatt und Übungsräume.

Drei Jahre lang ist am Neubau gearbeitet worden – für fast 15 Millionen Euro und damit etwa 3,5 Millionen Euro mehr als geplant. Gründe für den Anstieg sind höhere Baukosten und dass teilweise auch mehr Material nötig war. Die Regierung von Unterfranken unterstützt den Neubau der Feuerwache in Marktheidenfeld mit mehr als einer Million Euro.

Mehr zum Thema

Die neue Feuerwache in Marktheidenfeld von außen
Foto: Benedict Rottmann