Anzeige

Marktheidenfeld: Schwere Gesichtsverletzung bei Autoreparatur

vor einem Monat in Lokales
Ein Helikopter fliegt bei strahlend blauem Himmel
Foto: Pixabay.com

In Marktheidenfeld hat sich ein Mann schwere Gesichtsverbrühungen zugezogen. Der 51-Jährige arbeitete am Mittwoch laut Polizei in einer Werkstatt an einem Wagen. Dabei öffnete er das Kühlsystem, das allerdings noch unter Druck stand. Das heiße Kühlwasser spritzte ihm ins Gesicht. Er musste per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Offenbach geflogen werden.