Anzeige

Marktheidenfeld: Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

vor einem Monat in Lokales
Feuerwehr steht vor Brandwohnung in Marktheidenfeld
Foto: Benedict Rottmann

Am Mittag von Allerheiligen hat es in einem Mehrfamilienhaus in Marktheidenfeld gebrannt – verletzt wurde niemand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte in der Montfortstraße waren bereits Flammen durch die Fenster im ersten Obergeschoss zu sehen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen – die Flammen griffen nicht auf benachbarte Wohnräume über. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Gebäude vorübergehend geräumt. Verletzt wurde durch das Feuer niemand.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Brand in der Küche der Wohnung ausbrach: Ein technischer Defekt wird vermutet. Der entstandene Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen.

Mehr zum Thema

Feuerwehrauto beim Einsatz in Marktheidenfeld
Foto: Benedict Rottmann