Anzeige

München/Mainfranken: Lockerungen ab Freitag – Clubs und Diskotheken öffnen

Topnews
vor 2 Monaten in Lokales
Ein Mischpult eines DJs beleuchtet bei Party
Foto: Pixabay.com

In Bayern und damit auch in Mainfranken werden ab Freitag die Corona-Maßnahmen weiter gelockert. Dann tritt nämlich die zweite Öffnungsstufe der Exit-Strategie in Kraft:

Clubs und Diskotheken öffnen

Am Freitag dürfen Clubs und Diskotheken wieder ihre Türen öffnen – beim Feiern gilt 2G plus. Zutritt haben also nur Geimpfte oder Genesene, die geboostert sind oder zusätzlich einen negativen Test vorweisen können. Beim Feiern besteht dabei für die Besucher keine Maskenpflicht.

3G in der Gastronomie

In der Gastronomie gilt ab Freitag wieder die 3G-Regel. Zutritt haben neben Geimpften und Genesenen nun auch Getestete. Auch reine Schankwirtschaften dürfen wieder öffnen.

Ausweitung Kapazitätsbeschränkungen

Die Kapazitätsbeschränkungen für Veranstaltungen und Einrichtungen werden vereinheitlicht. Sie liegen jetzt bei 75 Prozent – also auch bei Sportveranstaltungen.

Maskenpflicht im Sportunterricht entfällt

Außerdem entfällt während des Sportunterrichts in Schulen die Maskenpflicht.